» » » Skitour Hochwannig von Biberwier

Skitour Hochwannig von Biberwier

eingetragen in: Skitouren | 0

Skitour Hochwannig von Biberwier

Gehzeit: 4 h
Höhenmeter: ca. 1500 hm
Strecke: ca. 6 km
Gipfelhöhe: 2493 m
Region: Tirol / Mieminger Gebirge / Biberwier

Startpunkt für die Skitour Hochwannig ist am Parkplatz der Marienbergbahn in Biberwier. Entweder fährt man mit der Sesselbahn bis auf 1.680m mit anschließender kurzer Abfahrt bis zur Talstation Jochlift , oder man steigt entlang der Skipiste bis zum Jochlift auf. Mit Liftunterstützung verkürzt sich die Aufstiegszeit um ca. eine Stunde. Beim Jochlift verlässt man nun das Skigebiet und quert in westlicher Richtung bis zum Beginn des großen Kars. Anfangs geht es im Kar noch moderat bergauf, aber mit zunehmender Höhe wird es immer steiler, bis sich das Kar zu einer Rinne verengt. Bei guten Verhältnissen kann man in der ca. 40° steilen Rinne in zahlreichen Spitzkehren hinauf zum Ostgrat und weiter bis zum Gipfel mit den Skiern steigen.
Abfahrt: Je nach Verhältnisse wie Aufstieg, oder Variantenabfahrten in einer der zahlreichen Rinnen bis ins Kar möglich.
Charakter: Anspruchsvolle Frühjahrs Skitour für erfahrene Skibergsteiger. Ein früher Aufbruch ist unbedingt erforerlich, da die Lawinengefahr in den steilen Osthängen mit zunehmender Erwärmung ansteigt.

 

 

Verhältnisse und Bilder vom 06. April 2018

Start direkt beim Parkplatz mit Ski und Aufstieg über den Alpgrat bis ins Kar. Der Schnee war durchgehend gut gesetzt und durchgefroren mit minimaler Neuschneeauflage und sehr griffig. Im oberen Teil des Kars und in der Rinne teils windgepresste Stellen. In der Rinne auf guter Spur bis zum Gipfel. Abfahrt um 11:oo Uhr bei windgepressten Pulver und ab der Hälfte dann optimaler Firn bis zum Parkplatz. Die Piste ist in einwandfreien Zustand, aber der Liftbetrieb ist bereits eingestellt. Zum Hochwannig waren heute ca. 15 Leute unterwegs.

Skitour Hochwannig - Beim Start in Biberwier
Morgenstimmung
Beim Start in Biberwier
Skitour Hochwannig - Die lange Querung vom Skigebiet ins Kar
Skitour Hochwannig
Die lange Querung vom Skigebiet ins Kar
Ab hier wird es steiler
Auf ca. 2.000m im Kar
Ab hier wird es steiler
Einige Tourengeher sind in der Rinne zum Gipfel
Gipfelrinne
Einige Tourengeher sind in der Rinne zum Gipfel
Hochwannig (2.493m)
Die Jungs haben den richtigen Powder erwischt
Variantenabfahrt
Die Jungs haben den richtigen Powder erwischt
Die Abfahrt geht noch bis zum Parkplatz
Pistenabfahrt
Die Abfahrt geht noch bis zum Parkplatz

Tipp: Maus auf Bild ziehen hält die Diashow an

Andi Serafim
Folge Andi Serafim:
"Trotzdem bin ich bei meinem Umweg über die Berge viel weiter gekommen, als wenn ich den flachen Pfaden gefolgt wäre." Reinhard Karl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.