» » » Skitour Damavand Iran

Skitour Damavand Iran

eingetragen in: Skitouren, Skitourenreisen | 0

Skitour Damavand (5671 m)

Hüttenzustieg: 3 - 4 h
Hütte - Gipfel: 5 - 7 h
Höhenmeter: 2650 hm
Strecke: ca. 14 km
Gipfelhöhe: 5671 m
Region: Alborz Gebirge / Iran
Beste Reisezeit: April / Mai

Als Ausgangspunkt für die Skitour Damavand bietet sich das Bergdorf Reineh (2020 m) an. Die Iranian Mountaineering Federation bietet Übernachtungsmöglichkeiten, zudem gibt es ein Hotel und Pensionen. Zum Startpunkt der Skitour bei Gusfandsara mit der Moschee Saheb-al-Zaman (3020 m) gelangt man mit Geländefahrzeugen die als Taxis fungieren. Von hier führt ein markierter Weg zur Hütte Bargah-e-Sevom (4200 m), die man in ca. 4 Stunden je nach Schneelage zu Fuß oder mit Ski erreicht. Von der Hütte geht es am nächsten Tag mit Skiern zum Gipfel. Je nach Verhältnisse können auch Steigeisen und Pickel nötig sein.

Skitour Damavand im Mai 2017:
1. Tag
: Zur besseren Akklimatisation am Abend nach Gudsfandsara gefahren und in einem Nebenraum der Moschee biwakiert. Verpflegung und Wasser müssen mitgebracht werden. Ein Daunenschlafsack und Isomatte sind auch für die folgende Hüttenübernachtung zu empfehlen. 
2. Tag: Bis Höhe 3200m Ski tragen und dann mit Skiern zur Hütte (4200m). Am Nachmittag dann noch bis Höhe 4600m aufgestiegen und schöne Firnabfahrt zurück zur Hütte. 
3. Tag: In ca. 5 Stunden zum Gipfel und 2470 Höhenmeter Firnabfahrt.

Sicherheit und Reisen im Iran:
Die Menschen im Iran sind sehr gastfreundlich und respektvoll gegenüber Touristen. Es verging bei unserer 3wöchigen Reise durch den Iran kein Tag, ohne auf der Straße mit "Welcome in Iran" oder einfach nur mit "Thank you" und einem Händeschütteln begrüßt zu werden. Obwohl wir während der Präsidentschaftswahlen auch in den großen Städten unterwegs waren, haben wir uns selbst auf Wahlveranstaltungen in großen Menschenmengen immmer sicher gefühlt. Es ist kaum Polizei- oder Militärpräsenz zu spüren und das Land wirkte auf uns generell sehr friedlich. Der Iran hat meiner Meinung nach zu unrecht einen schlechten Ruf und ist ein wunderbares Reiseziel mit sehr herzlichen Menschen.  

Hier geht es zur Skitourenreise Iran
   

Bilder der Damavand Besteigung vom 09. -11. Mai 2017

Gipfel Damavand (5671m)
Am Gipfel des Damavand (5671m)
Glückwünsche für den berühmtesten iranischen Bergsteiger "Azim Gheichisaaz" zur Besteigung aller 14 Achtausender
Skitouren Iran - Damavand
Skitouren Iran - Damavand
Bei der Anfahrt von Osten aus gesehen
Damavand Hütte - Warmer Schlafsack ist empfehlenswert!
Hütte Bargah-e-Sevom (4200m)
Lager in der Damavand Hütte
Von der Hütte sind am Horizont die Lichter Teherans zu sehen
Teheran im Morgengrauen
Von der Damavand Hütte sind am Horizont die Lichter Teherans zu sehen
Aufbruch von der Hütte um 6 Uhr in Richtung Gipfel
Start von der Damavand Hütte
Aufbruch von der Hütte um 6 Uhr in Richtung Gipfel
Hexenküche Damavand
Hexenküche Damavand
Schwefeldämpfe am Gipfel des Damavand
Skitouren Iran - Firnabfahrt vom Feinsten
Firnabfahrt vom Damavand
2400 Höhenmeter Firnabfahrt vom Feinsten
Skitouren Iran - Abendstimmung im Alborzgebirge
Skitouren Iran - Sonnenuntergang
Abendstimmung im Alborzgebirge

Tipp: Maus auf Bild ziehen hält die Diashow an

Andi Serafim
Verfolgen Andi Serafim:

"Trotzdem bin ich bei meinem Umweg über die Berge viel weiter gekommen, als wenn ich den flachen Pfaden gefolgt wäre." Reinhard Karl

Andi Serafim
Letzte Einträge von

Bitte hinterlasse eine Antwort