» » » Skitour Benzingspitz von der Taubensteinbahn

Skitour Benzingspitz von der Taubensteinbahn

eingetragen in: Skitouren | 0

Skitour Benzingspitz von der Taubensteinbahn

Gehzeit: 1 - 1,5 h
Höhenmeter: ca. 650 hm
Strecke: ca. 3 km
Gipfelhöhe: 1735 m
Region: Bayrische Voralpen / Mangfallgebirge / Spitzingsee

Startpunkt für die Skitour Benzingspitz ist der Parkplatz an der Taubensteinbahn (1085m) am Spitzingsee. Von hier steigt man entweder über die ehemalige Piste den Unteren Lochgraben oder direkt die Seilbahntrasse entlang auf. Am oberen Ende des Unteren Lochgrabens quert man nun die südseitigen Hänge der Wilden Fräulein nach Osten bis zur Schönfeldhütte (Einkehrmöglichkeit). Bei der weiteren Querung des Osthangs zu den Oberen Schönfeldalmen droht Lawinengefahr, weshalb die Querung unterhalb im Kessel sicherer ist. Weiter geht es in nördöstliche Richtung etwas steiler entlang an den Felsen der Glockenwand und anschließend links Richtung Jägerkamp über den großen Südwesthang hinauf zur Benzingspitz.

Abfahrt: Je nach Verhältnisse wie Aufstieg oder auch Varianten möglich
Charakter:  Schöne, einfache und kurze Skitour mit Einkehrmöglichkeit

Verhältnisse und Bilder vom 27. Januar 2019

Der Parkplatz an der Taubensteinbahn war um 9:00 Uhr bereits gut gefüllt. Oberhalb der Schönfelhütte hängen große Wächten, weshalb die Querung des Osthangs nicht zu empfehlen ist. In Schattenlagen war noch Pulver zu finden, ansonsten war der Schnee meist windgepresst.

Osthang oberhalb der Schönfeldhütte
Osthang oberhalb der Schönfeldhütte
Schönfeldhütte
Schönfeldhütte
Glockenwand und Benzing Südwesthang
Glockenwand und Benzing Südwesthang

Tipp: Maus auf Bild ziehen hält die Diashow an

Andi Serafim
Folge Andi Serafim:
"Trotzdem bin ich bei meinem Umweg über die Berge viel weiter gekommen, als wenn ich den flachen Pfaden gefolgt wäre." Reinhard Karl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.